AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Second-Ski.de, Julian Reichard. (Stand Januar 2018)

 

Vorbemerkung: – Die Nutzung der Internetseite www.second-ski.de ist ohne Registrierung möglich. Lediglich für den Einkauf über den Shop auf der genannten Internetseite ist die Registrierung über ein persönliches Kundenkonto notwendig. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.

– Eine Registrierung ist nur für einzelne Volljährige und voll geschäftsfähige natürliche Personen möglich

– für die Registrierung gelten folgende Bedingungen:

o Die Registrierung ist kostenlos

o Der Kunde hat bei der Registrierung seinen vollständigen Namen, seine Anschrift sowie eine aktuelle E-Mail-Adresse anzugeben und ein Passwort zu wählen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die von ihm bei der Registrierung getätigten Angaben richtig und vollständig sind. Sollte sich herausstellen, dass die Angaben falsch oder unrichtig sind, darf das Kundenkonto unverzüglich gelöscht werden.

o Der Kunde ist für die Nutzung des Kundenkontos verantwortlich und nicht berechtigt, seine Daten an Dritte weiterzugeben. Sollte der Kunde Kenntnis davon erhalten, dass Dritte seinen Account missbräuchlich oder entgegen seines Willen nutzen, hat er dies dem Shopbetreiber unverzüglich anzuzeigen und seine Zugangsdaten zu ändern. Der Shopbetreiber behält sich das Recht vor, für den Fall des Missbrauchs das betreffende Konto unverzüglich zu löschen.

1. Geltungsbereich:

Die nachstehend angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr mit Second-Ski.de Julian Reichard(nachstehend Verkäufer).

2. Zustandekommen des Vertrages:

Die Angebote des Verkäufers richten sich ausschließlich an Endkunden mit einer Rechnung-und Lieferanschrift innerhalb der europäischen Union. Vertragskunden können nur volljährige und geschäftsfähige Kunden sein. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Voraussetzung für das Zustandekommen des Vertrages ist die wirksame Registrierung als Kunde auf der Internetseite www.second-ski.de. Der Kunde kann dann die von ihm gewählte Ware in einen Einkaufskorb legen und hat die des Bestellprozesses geforderten Angaben in die dafür vorgesehenen Felder einzutragen. Sobald der Kunde im letzten Bestellschritt den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ anklickt, gibt er ein verbindliches Kaufvertragsangebot gegenüber dem Verkäufer ab. Der Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Kunden kommen erst dann zustande, wenn der Verkäufer die Annahme des Angebotes gegenüber dem Kunden erklärt. Diese Erklärung erfolgt per E-Mail an die vom Kunden bei der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse in Form der Zusendung einer Versandbestätigung. Die Bestätigung, dass die Bestellung bei dem Verkäufer eingegangen ist, stellt keine Annahmeerklärung durch den Verkäufer dar.

Sämtliche Bestellungen werden gespeichert und können vom Kunden nachträglich in Kopie per E-Mail angefordert werden.

3. Preise und Versandkosten.

Alle ausgewiesenen Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und in Rechnung gestellt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

4. Zahlungsbedingungen:

Dem Kunden stehen wahlweise folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Überweisung, PayPal.

Bei der Zahlung mittels PayPal wird der Verkäufer durch den Besteller ausdrücklich dazu ermächtigt, die fälligen Beträge zum Zeitpunkt der Bestellung einzuziehen.

Die Waren werden erst nach Geldeingang auf dem Konto des Verkäufers versendet.

Wählt der Kunde Bezahlung per Vorauskasse, hat er den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe von Verwendungszweck und Rechnungsnummer innerhalb von fünf Kalendertagen nach Eingang der Bestellbestätigung durch den Verkäufer auf dem E-Mail Konto des Kunden auf das angegebene Konto des Verkäufers zu überweisen. Der Verkäufer reserviert die Ware für diesen Zeitraum.

Wählt der Kunde Bezahlung per Kreditkarte, ermächtigt der Kunde den Verkäufer ausdrücklich, die fälligen Beträge nach Versand der Ware einzuziehen.

In allen genannten Fällen wird die Rechnung mit der Ware versendet.

Kommt der Kunde mit der Zahlung in Verzug oder weist das genannte Konto keine ausreichende Deckung auf und es kommt zu einer Rücklastschrift, so steht es dem Verkäufer frei, weiteren Verzugsschaden geltend zu machen.

Eine Aufrechnung gegen Zahlungsansprüche des Verkäufers ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen zulässig.

5. Liefertermin:

Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt nach Zahlungseingang des vollen Rechnungsbetrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Nutzung von PayPal, Zahlung mit Kreditkarte, Zahlung per Lastschrift). Für Verzögerungen bei der Lieferung übernimmt der Verkäufer keine Haftung. Die Wahl des Transportweges und des Transportmittels obliegt dem Verkäufer.

6. Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Kaufgegenstände im Eigentum des Verkäufers.

7. Mängel:

Sollte die gelieferte Ware mangelhaft sein, stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Keine Gegenwehr wird übernommen, die durch ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung entstanden sind. Dem Verkäufer wird das Recht eingeräumt, Nachlieferung zu leisten. Handelsübliche Abweichungen der Farbtöne, Maße und Güte stellen keine Mängel der gelieferten Ware dar. Der Kunde ist verpflichtet, alle erkennbaren Mängel oder Falschlieferungen unverzüglich nach Erhalt der Ware schriftlich per Post, Telefax oder E-Mail anzuzeigen.

9. Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung, Widerruf

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen sie uns

Julian Reichard
Dekan-Erhard-str. 5
87448 Waltenhofen
Germany
Telefon:01735763230
E-Mail:jr-trading@gmx.net

Mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, darf jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlungsentgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurück erhalten haben oder bis sie den Nachweis erbracht haben, dass sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung werden von uns getragen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10. Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen,

o zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

o zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Waren, aus Gründen des Schutzes oder der Hygiene nicht geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

11. Anzeige-und Benachrichtigungspflicht nach dem Bundesdatenschutzgesetz

Sämtliche uns übermittelnden Daten des Kunden werden personenbezogen gespeichert, um einen ordnungsgemäßen Geschäftsablauf zu gewährleisten.

12. Gerichtsstand/anwendbares Recht

Für Streitigkeiten aus diesen Verträgen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrecht.

Alleiniger Gerichtsstand ist der Firmensitz des Verkäufers.

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Julian Reichard
Dekan-Erhard-str. 5
87448 Waltenhofen
Germany
Telefon:01735763230
E-Mail:jr-trading@gmx.net

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Bestellt am (*)/erhalten am (*): ______________________________________

Name des/der Verbraucher(s): _______________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s): _______________________________________

______________________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) Datum

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

[gzd_complaints]